Es geht einfach nicht! Schwerer Schlag für US-Skifahrerin Lindsey Vonn: Die Freundin von Golf-Star Tiger Woods muss sich von ihrem großen Traum einer weiteren Olympischen Medaille verabschieden. Wegen schwerer Knieprobleme, Vonn hatte sich Ende 2013 zum zweiten Mal das Kreuzband im rechten Knie gerissen, sagte die Skifahrerin ihren Start an den Olympischen Spielen in Sotschi ab.

Über Facebook teilte die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 mit: "Ich bin am Boden zerstört. Ich habe alles versucht, aber mein Knie ist einfach zu instabil." Es war aller Voraussicht nach die letzte Chance für die 29-Jährige, noch einmal bei Olympia anzugreifen. Es sieht ganz danach aus, dass das Traumpaar des US-Sports vorerst nur privat für positive Schlagzeilen sorgen kann.

Dafür spricht auch Lindseys rührende Liebes-Erklärung an ihren Tiger, der sie zuletzt bei ihren vergeblichen Comeback-Versuchen begleitet hatte: "Ich bin sehr glücklich, dass Tiger hier ist", sagte Vonn - und fügte hinzu. "Ich fühle mich gut - das Knie ist das einzig schlechte, was gerade in meinem Leben passiert."

Pech im (Olympischen) Spiel, Glück in der Liebe? Es wäre Lindsey Vonn zu wünschen...

P. K. Subban und Lindsey Vonn im Juli 2019
Getty Images
P. K. Subban und Lindsey Vonn im Juli 2019
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
Getty Images
Tiger Woods in Augusta am 14. April 2019
P. K. Subban und Lindsey Vonn bei den MTV Video Music Awards 2019
Getty Images
P. K. Subban und Lindsey Vonn bei den MTV Video Music Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de