Die Beatles waren die erfolgreichste Band der Welt. Doch die Zeiten, zu denen die Band die Herzen von Millionen Frauen eroberte und die weltweiten Charts dominierte, sind seit Langem vorbei. Folgt jetzt, 44 Jahre nach der Trennung, eine Reunion?

Die Band ist legendär. Viele konnten das Aus im Jahre 1970 nicht so einfach hinnehmen. Deshalb kamen immer wieder Gerüchte auf, Paul McCartney (71) und Co. würden sich wieder zusammentun. Doch die Hoffnung wurde bisher immer enttäuscht. Vor allem als John Lennon (✝40) 1980 und 21 Jahre später George Harrison (✝58) starben, schwand die Wahrscheinlichkeit eines Comebacks immer mehr. Doch nun sollen die beiden Überlebenden angeblich wieder gemeinsam auftreten. Radar Online berichtet, dass Paul und Ringo Starr (73) Anfang Februar bei David Letterman (66) ein Überraschungskonzert geben sollen. Die Late Show des Entertainers wird im Ed Sullivan Theatre produziert, wo die Beatles 1964 ihr amerikanisches Debüt gaben.

Ob an den Gerüchten dieses Mal wirklich etwas dran ist, wird sich im Februar zeigen. Bis dahin könnt ihr euch in unserem Quiz zu Paul McCartney versuchen.

Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
Getty Images
Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennon und George Harrison im November 1963
Die Beatles, 1963
Getty Images
Die Beatles, 1963
Paul McCartney und Heather Mills im März 2002 auf einer Party in Los Angeles
Getty Images
Paul McCartney und Heather Mills im März 2002 auf einer Party in Los Angeles
Paul McCartney und Ringo Starr bei einem Auftritt im April 2015
Getty Images
Paul McCartney und Ringo Starr bei einem Auftritt im April 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de