So krass war's noch nie! Nie zuvor in den vergangenen sieben Staffeln des Dschungelcamps mussten die Kandidaten so sehr hungern wie in Staffel Nummer 8. Jetzt droht in der lustig gedachten Runde plötzlich der Hunger-Kollaps! Der Grund - die magere Ausbeute von Zeter-Sissi Larissa Marolt (21). Nach zweimal vier Sternen reichte es in ihrer jüngsten Prüfung gar zu schwachen drei von möglichen elf Sternen. Und Larissa muss - allerdings mit Unterstützung von Rivalin Melanie Müller (25) - wieder ran, zum fünften Mal in Folge...

Larissas Prüfungszeugnis? Setzen, drei... Die Kandidatin mit dem zarten Nerven-Kostüm treibt die Dschungel-Promis in die Hungersnot! Stattdessen trank sie in den wertvollen Prüfungs-Sekunden lieber Champagner. Schampus statt Sterne! Anstatt für ihre Kollegen zu kämpfen, schnappte sich das österreichische Model bei ihrer "Fahrt zur Hölle" lieber den kleinen Luxus-Artikel, der sich neben elf Sternen und reichlich Ungeziefer in einem Auto befand: "Das hat alles keinen Sinn! Ich trinke jetzt den Champagner!" Daraufhin öffnete sie einigermaßen seelenruhig die Flasche, spritzte fröhlich das Auto damit voll und trank genüsslich einige Luxus-Schlucke.

Besonders dreist: Larissa beichtete später ihren Schampus-Fehltritt. Die Bewohner reagierten. Fassungslosigkeit (Winfried Glatzeder, 68: "Ich wünschte, ich käme auf so einen schönen Einfall"), Hunger, hysterisches Gelächter. Wenn das so weitergeht, suchen sich die Promis bald freiwillige Maden und Kakerlaken zusammen, als sich in Prüfungen davor zu ekeln. Einer zog schon die Reißlinie - Michael Wendler (41) gab auf, lässt es sich ab sofort im Hotel gut gehen...

Larissa lässt ihre Kollegen im Stich - was sagt ihr zu ihrer Prüfungs-Performance:

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de