Was für eine Tragödie! Das Glück von Cressida Bonas (24) schien perfekt: In Prinz Harry (29) hat sie den Mann ihres Lebens kennengelernt, das Paar soll kurz vor der Verlobung stehen. Jetzt aber erschüttert ein schwerer Schicksalsschlag den Prinzen und seine Freundin: Cressidas Vater Christopher Shaw wurde im Alter von 76 Jahren in seiner Wohnung im englischen Salisbury tot aufgefunden. Der Verdacht: Selbstmord!

Wie die Sun berichtet, gehen Ermittler davon aus, dass sich Prinz Harrys Schwiegerpapa in spe das Leben genommen hat. Neben der Leiche wurden Tabletten gefunden. Christopher starb offenbar an einer Überdosis an Pillen.

Freunde von Cressida berichteten, Shaw sei zwar nicht Cressidas leibliche Vater, habe aber eine "unglaublich wichtige Rolle" in ihrer Kindheit und Jugend gespielt. In jungen Jahren habe Cressida auf dem ländlichen Anwesen ihres Stiefpapas viel Zeit verbracht. Ein Freund des Verstorbenen, der zuletzt große Geldsorgen gehabt haben soll, sagte: "Christopher war eine echte Vaterfigur für Cressida."

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de