Wer hätte das gedacht? Larissa Marolt (21) brachte die Trendwende im Dschungelcamp und bewies sich richtig tapfer bei einer Dschungelprüfung, anstatt nur laut zu kreischen oder Champagner zu schlürfen. Die viel wichtigere Trendwende war dabei allerdings, dass sich Larissa und Winfried Glatzeder (68) deutlich annäherten. Gestern wollten wir die beiden noch zum Indiana Jones-Casting schicken und schauen, ob sie eine Chance als Action-Duo haben. Die erstaunliche Antwort: Ja, durchaus!

Wer hätte das gedacht? Freudig tanzend hüpften das Model und der Tatort-Star durch den Dschungel. "Sie hat mich reingelegt. Sie hat so getan, als ob sie nix könnte. Das soll ihr erst mal einer nachmachen!", freute sich Winfried. Und so sehen wir ihn doch viel lieber als in der Rolle des grantigen alten Mecker-Onkels! "'Ich weiß jetzt erst, wie viel Überwindung so etwas kostet mit so viel Getier. Alle Hochachtung!", lobte Winfried weiter und gab Larissa sogar ein Küsschen. "Wir sind die besten. So einfach ist das!", jauchzte das Model vergnügt.

Zurück im Camp trieben sie ihre Späße mit den anderen Campbewohnern. "Es war katastrophal und der Winfried heult!", ließ Larissa niedergeschlagen verlauten und Winfried stieg mit ein. Als dann die freudige Nachricht von satten zehn Sternen kam, wurden die beiden gefeiert wie niemand anderes im diesjährigen Camp.

Larissa und Winfried - das neue Dschungelcamp-Traumpaar? Was glaubt ihr, ist dies ein fortwährendes Happy End für die beiden oder werden bald wieder die Fetzen fliegen?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

RTL / Stefan Menne
RTL / Stefan Menne
RTL / Stefan Menne
RTL / Stefan Menne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de