In der Anmoderation zum Dschungelcamp kündigte Daniel Hartwich (35) an, dass der Bachelor nicht seine große Liebe suche, sondern geeignete Kandidatinnen für das Camp im kommenden Jahr. Eine der Damen zeigte auch schon großes Potenzial dafür.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special auf RTL.de

Kandidatin Ela - pardon, Elaaa - trat direkt am ersten Abend sehr selbstbewusst auf. Eine Kuppelshow-Teilnehmerin, die als Hobby Jura studiert und total ausdrucksstarke Augen hat. Doch diese schien sie in der ersten Folge nicht von Christian Tews (33) lassen zu können, so dass sie volle Möhre gegen eine Glastür lief. Ihr nüchternes Statement (erstaunlich nach so viel Schampus): "Die Fenster waren zu gut geputzt." Wenn die selbstbewusste 21-Jährige so weiter macht, könnte sie schon im nächsten Januar die Luxus-Villa gegen das Dschungelcamp eintauschen. Da gibt es ja sogar auch ab und zu Champagner zu trinken.

Weit hergeholt ist die These von der "Bachelor"-Kandidatin im Dschungel nicht: Georgina Fleur (23) kämpfte erst um Paul Janke (32), um dann ein Jahr später den australischen Busch unsicher zu machen, und aktuell ist Melanie Müller (25) sogar eure Favoritin der Staffel. Sie kämpfte im vorigen Jahr noch um Jan Kralitschka (37).

Seid ihr echte "Bachelor"-Fans? Testet euer Wissen über die Kuppelshow hier im Quiz!

Christian TewsRTL / William Kass
Christian Tews
RTL / Stefan Gregorowius
Melanie MüllerPromiflash
Melanie Müller


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de