Trauriges Geständnis am Dschungelcamp-Lagerfeuer: Ex-Queensberry-Sängerin Gabby (24) hat sich einen Tag nach ihrem Rückblick auf ihre angebliche Affäre mit Rapper Sido (33) weiter die Vergangenheit von der Seele geplaudert. Mit Camp-Kummerkasten Jochen Bendel (46) sprach sie über ihr Kind, das die Sängerin mit schon 16 Jahren auf die Welt brachte. Dabei schockte Gabby erstmals mit einem Geständnis: Sie wollte das Kind zunächst nicht!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Gegenüber Jochen gab Gabby zu: "Ich habe im dritten Monat herausgefunden, dass ich schwanger war. Das war bei meinem ersten Frauenarzt-Termin. Ich hatte so Angst!" Als sie von der überraschenden Baby-Nachricht erfuhr, fiel sie aus allen Wolken. Gabbys erste Schock-Reaktion: "Ich möchte das Kind nicht!"

Ihr verfolgt die aktuelle Dschungelcamp-Staffel? Dann sichert euch in diesem Quiz im besten Fall sieben Sterne:

Ihr Frauenarzt aber redete Gabby ins Gewissen: "Gucken sie das mal an, sie ist bezaubernd." Die Sängerin entschied sich gegen eine Abtreibung, bekam ein Mädchen. Heute lebt das Kind übrigens bei Pflege-Eltern. "Ihr geht's gut. Das ist die Hauptsache, wirklich", sagte Gabby, gab aber auch zu: "Ich vermisse sie jede Minute." Ein Bekenntnis, das Jochen wenig später zu Tränen rührte...

Gabby und Jochen BendelRTL
Gabby und Jochen Bendel
RTL
GabbyRTL
Gabby
Larissa MaroltRTL
Larissa Marolt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de