Wie viel Geld braucht man als Promi-Kind wohl in einem Monat? Nun ja, wenn es nach Jon Cryers (48) Ex-Frau geht, dann sind es mindestens 88.000 Dollar. Sarah Trigger, die von 1999 bis zum Jahr 2004 mit dem Two and a half Men-Star verheiratet war, fordert nun genau diese Summe von dem Schauspieler. Bislang belief sich die monatliche Unterhaltszahlung auf 8.000 Dollar im Monat, doch das war laut Sarah viel zu wenig.

Die britische Schauspielerin gab an, dass sie ihrem Sohn Charlie (13) nicht den Lebensstandard ermöglichen könne, den seine Mitschüler haben. Um mit seinen Klassenkameraden an der noblen Buckley School mithalten zu können, bräuchte er bedeutend mehr Geld als Jon ihnen zukommen lässt. Teure Ferienlager, reisen ins Ausland oder ausschweifende Geburtstagspartys seien einfach nicht drin, so Sarah und deshalb würde der 13-Jährige angeblich ins Aus geraten. Die Britin zog vor Gericht und klagte auf Erhöhung des Unterhalts, schließlich habe ihr Ex-Mann in ihren Augen genug Geld, um der "bescheidenen" Forderung von 80.000 Dollar mehr pro Monat nachzukommen.

Laut Sarah verdient Jon nämlich 2 Millionen Dollar monatlich. Die zuständige Richterin allerdings hatte wenig Verständnis für die Probleme des "armen" Charlie: Sie wies die Klage zurück.

Jon CryerAdriana M. Barraza / WENN.com
Jon Cryer
Jon CryerAdriana M. Barraza / WENN.com
Jon Cryer
Jon CryerWENN
Jon Cryer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de