Star Trek-Schauspieler Leonard Nimoy (82) erfährt gerade am eigenen Leib, wie gesundheitsschädigend jahrelanger Zigarettenkonsum sein kann. Mr. Spock leidet nämlich unter einer unheilbaren Lungenkrankheit.

Via Twitter wandte sich Leonard an seine Fans: "Raucher, versteht es bitte. Wenn ihr erst mit dem Rauchen aufhört, nachdem bei euch ein Lungenschaden diagnostiziert wurde, ist es zu spät. Großvater sagt, lernt aus meinen Fehlern. Hört jetzt auf. Lebt lange und in Frieden." Schon vor dieser Warnung verkündete er in dem sozialen Netzwerk, dass er, obwohl er das Rauchen vor 30 Jahren aufgegeben hat, unter der chronischen obstruktiven Lungenerkrankung leidet. COPD geht häufig mit einer chronischen Bronchitis und einem Lungenemphysem einher. Zurzeit ist Leonard auf einen Rollstuhl angewiesen und seine Atmung muss zusätzlich mit Sauerstoffschläuchen unterstützt werden. Doch er schreibt auf Twitter, dass es ihm gut gehe. Er könne nur keine größeren Strecken laufen.

Leonard Nimoy war zuletzt in "Star Trek: Into Darkness", der Crime-Serie Fringe und in The Big Bang Theory zu sehen.

Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch
Getty Images
Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco, Simon Helberg, Kunal Nayyar, Mayim Bialik, Melissa Rauch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de