In den letzten Wochen wurde häufig über die enorme Gewichtsabnahme von Rachel Frederickson (23) berichtet. Dank ihres Verlusts von 70 Kilo gewann sie die amerikanische Staffel von The Biggest Loser. Kürzlich verriet Rachel ihr Erfolgs-Geheimnis und gab zu, drei- bis viermal täglich in Fitness-Kursen gegen die Kalorien anzukämpfen. Doch wie sich jetzt herausstellte, soll ihr Gewichtsverlust noch eine andere Ursache haben.

Rachel soll einige Wochen vor dem Finale der Abnehm-Show begonnen haben, eine Infrarot-Sauna zu besuchen. Die Infrarotstrahlung soll es ermöglichen, schneller Kalorien zu verbrennen und den Stoffwechsel deutlich anzukurbeln. "Etwa zweieinhalb Wochen vor dem Finale kam sie fast jeden Tag. Mit der Infrarot-Sauna kann man bis zu 600 Kalorien in einer halben Stunde verbrennen", erklärte ein Mitarbeiter der Firma "Body Evolution" laut In Touch Weekly. Zu ihren ungewöhnlichen Saunagängen hat sich die inzwischen 48 Kilo leichte Rachel noch nicht geäußert.

Wie gut kennt ihr euch mit den deutschen Staffeln von "The Biggest Loser" aus? Testet es mit diesem Quiz:

Rachel FredericksonFacebook / Rachel Frederickson
Rachel Frederickson
Screenshot/ NBC
Facebook/ Rachel Frederickson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de