Heidi Klum (40) sucht bereits zum neunten Mal das schönste Mädchen Deutschlands. Für die Blondine heißt es jedes Mal aufs Neue, dass sie die Mädchen beurteilt, ihnen bei allen Schwierigkeiten hilft und versucht, das Beste aus ihnen herauszuholen. Kein Wunder, das auch der geduldigen Heidi da mal der Kragen platzt.

Eine Kandidatin bringt das Supermodel besonders auf die Palme. Die junge Nathalie hat, laut Heidi, ein großes Problem: "Du bist ein bildhübsches Mädchen, aber deine Ausstrahlung ist katastrophal" kritisiert Heidi die Model-Anwärterin. Huch, normalerweise ist Heidi doch gerade zu Anfang sehr entspannt und geht behutsam mit den Mädels um, doch Nathalies Attitüde passt ihr gar nicht. Juror-Neuling und Designer Wolfgang Joop (69) hingegen ist ganz angetan von dem Blick der Brünetten. Heidi verliert dann sogar fast ihre Fassung und erklärt mit schroffem Ton: "Du hast eine künstliche Ausstrahlung, ich finde es madamig und aufgesetzt, ich kann es einfach nicht in nette Worte verpacken." Ups, ist die 40-Jährige etwa ein bisschen genervt von den ständig wiederkehrenden Problemen der Casting-Show? Die Blondine sieht da nur noch eine Lösung und schmeißt die Kandidatin samt Outfit in den Pool. Da hat wohl jemand ordentlich Dampf abzulassen. Geschadet hat es jedenfalls niemandem und weitergekommen ist Nathalie auch.

In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen über die Erfolgs-Show testen.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Florian Ebener / Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky beim GNTM-Finale 2018
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Florian Ebener/Getty Images
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im GNTM-Finale 2018
Florian Ebener/Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im GNTM-Finale 2018
Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop, GNTM-Jury 2015
Getty Images
Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop, GNTM-Jury 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de