Angeblich soll er bei der Dschungelcamp-Reunion ganz schön ausgerastet sein. Wie Marco Angelini (29) während der Show förmlich anzusehen war, passte es ihm gar nicht, dass unter anderem seine österreichische Landsfrau Larissa Marolt (21) viel mehr Aufmerksamkeit erhielt als er, und dass er überhaupt ziemlich unterging in der Talk-Runde mit Moderatorin Frauke Ludowig (50). Zu einem angeblichen Mega-Ausraster von Marco backstage nach der Sendung hat sich RTL jetzt zu Wort gemeldet.

Tische und Stühle sollen angeblich geflogen sein, Fensterscheiben zersplittert. Alles gar nicht wahr, sagt jetzt der Sender! Von dort heißt es kurz, aber deutlich zu Promiflash: "Marco Angelini hat keine Garderobe verwüstet!" Somit soll der Ex-Dschungelcamper also KEINEN Gewaltausbruch aus Ärger über die Nicht-Beachtung in der Show gehabt haben. Was ja aber nicht unbedingt AUSSCHLIESST, dass Marco anderweitig Frust abgelassen haben könnte - und sei es nur durch lautes Gezeter! Denn das kann er ja, wie er schon vor wenigen Jahren als DSDS-Kandidat bewies.

Und dass Marco in der Dschungel-Willkommensshow wirklich fast platzte vor Wut, war ihm ja deutlich anzusehen. Verärgert stopfte er sich einen Deko-Cracker nach dem anderen rein, und als Moderatorin Frauke Ludowig dann endlich auch mal eine Frage an ihn richtete - nach rund Dreiviertel der Sendezeit... - schnappte Marco nur zurück: "Ich habe eine Frage bekommen, ist ja geil! Ich darf auch was sagen, nicht nur über meine Mütze reden, super!" Beim Abschlussbild nach der Reunion-Show fehlte er dann - etwa, weil er sich währenddessen hinter der Bühne aufregte...?

Der Mangel an Aufmerksamkeit scheint dem Dschungelcamp-Sechsten zumindest wirklich nicht gut bekommen zu sein. Da steigt schon mal der Blutdruck. Obwohl Marco als Arzt eigentlich wissen sollte, dass das nicht gerade gesund ist!

Wie gut kennt ihr den österreichischen Mediziner/Sänger/Songwriter? Hier könnt ihr es beweisen:

Marco AngeliniRTL / Stefan Gregorowius
Marco Angelini
RTL / Stefan Gregorowius
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de