Es war das große Novum in der Geschichte des Bachelors, zum ersten Mal sollten zwei Schwestern um die Gunst des Junggesellen kämpfen. Doch aus dem Geschwisterstreit wurde nichts, denn Stefanie musste schon in der ersten Nacht der Rosen gehen. Ihre Schwester Susi findet das ziemlich blöd.

Diese bekam in der letzten Folge schon ihre fünfte Rose und ist jetzt unter den letzten vier Frauen. Das macht sie ziemlich glücklich und auch stolz, keine Frage, aber trotzdem hat ihr in Südafrika irgendwas gefehlt, wie sie im Promiflash-Interview verriet: "Ja, Stefanie hat mir sehr gefehlt. Wir hätten gerne zusammen noch ein wenig um Christians Herz gekämpft. Es wäre auch bestimmt sehr spannend geworden." Allerdings gefiel ihr der Bachelor auch nicht so besonders gut.

Aus dem ersten großen Schwester-Streit um einen Mann ist also, zumindest im Fernsehen, nichts geworden. Aber vielleicht gibt es ja in einer der nächsten Staffeln doch noch zwei Schwestern, die beide auf den Bachelor stehen und er auf sie. Was der aktuelle Bachelor Christian Tews (33) im Moment so treibt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

[Folge nicht gefunden]
RTL / Kass
RTL / Kass
Christian Tews und Susanne HuberRTL
Christian Tews und Susanne Huber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de