Amanda Bynes (27) verursachte im April 2012 ausgerechnet einen Unfall mit einem Polizeibeamten. Knapp zwei Jahre danach kann die Blondine endlich mit dem Vorfall abschließen, denn nun hat das Gericht über den Fall entschieden.

In letzter Zeit hatte Amanda nicht oft Grund zur Freude. Doch der Ausgang der kürzlich gehaltenen Gerichtsverhandlung wird sie sicherlich ein wenig erheitern können. Denn die Schauspielerin kommt wieder einmal mit einem blauen Auge davon, berichtet celebuzz.com. Obwohl Amanda scheinbar betrunken mit dem Auto gefahren ist und dabei einen Unfall verursachte, konnte ihr Anwalt sie jetzt vor einer Gefängnisstrafe bewahren. Der nämlich schlug dem Richter einen Deal vor und so kann der einstige Kinderstar mit einer dreijährigen Bewährungsstrafe weiterhin auf freiem Fuß leben. Außerdem muss die frühere Show-Masterin drei Monate lang einen Kurs absolvieren, der die Gefahren von Alkohol thematisiert.

Für Amanda ist es nicht das erste Mal, dass sie sich mit dem Gesetz auseinandersetzen muss. Momentan lebt der Star wieder bei seinen Eltern, nachdem er einige Zeit in einer Psychatrie behandelt worden war.

Ihr seid Fans von Amanda Bynes? Dann testet jetzt euer Wissen in unserem Quiz!

Amanda Bynes bei der Eröffnung eines NachtclubsWENN
Amanda Bynes bei der Eröffnung eines Nachtclubs
Amanda BynesPNP/WENN
Amanda Bynes
Amanda BynesWENN
Amanda Bynes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de