Viele Hollywood-Stars nutzen ihre Berühmtheit, um soziale Projekte zu unterstützen. So auch Katherine Heigl (35) und Ali Fedotowsky (29). Letztere war als Reporterin in Sotschi für einen US-Sender unterwegs, um über die Olympischen Spiele zu berichten. Dabei sind ihr zwei Straßenhunde so sehr ans Herz gewachsen, dass sie diese mit in die USA nahm und ihnen so wahrscheinlich das Leben rettete.

Zusammen mit Katherine und ihrer Mutter Nancy Heigl suchten die Tierliebhaberinnen dann ein neues Zuhause für die Welpen mit den Namen Adler und Sochi, wie People berichtet. "Vielen Dank Katherine, dass du geholfen hast, dem Welpen Adler ein geborgenes Zuhause zu geben", twitterte Ali unter diesen Schnappschuss. Auch Rüde Sochi wurde bereits von einem Ehepaar adoptiert.

Vor wenigen Wochen erst rettete Charmed-Darstellerin Alyssa Milano (41) die südkoreanische Hündin "Bomi" vor der Schlachtung. Als Bomi gefunden wurde, war sie an eine Metallstange gekettet und mit Verletzungen übersät. Schön zu sehen, dass sich so viele Stars um das Wohl der Tiere sorgen.

Was wisst ihr über Katherine Heigl? Testet euer Wissen mit diesem Quiz:

Ali FedotowskyTwitter/Ali Fedotowsky
Ali Fedotowsky
Katherine HeiglDVSIL / iPhotoLive.com/WENN.com
Katherine Heigl
Nikki Nelson/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de