Im Kampf um den Bachelor gilt Katja (28) als Favoritin auf den Platz in Christians (33) Herzen. Doch obwohl die Kandidatin eigentlich nur Liebe sucht, rollt eine Welle der Empörung über sie hinweg. Der Grund dafür ist ihr Nachwuchs.

[Folge nicht gefunden]

Katja hat einen achtjährigen Sohn, den sie bisher ohne einen Mann an ihrer Seite alleine aufzog. Dennoch ging sie zum "Bachelor", um dort ihren Traummann zu treffen. Der Haken: Für die Kuppel-Show musste sie mehrere Wochen nach Südafrika, was ihr herbe Kritik einbrachte. Viele User beschimpften und betitelten sie via Facebook als schlechte Mutter. Katja selbst kann die Kritik nicht nachvollziehen, wie sie der Closer gestand: "Ich verstehe nicht, warum alle auf mir rumhacken. Ich würde mein Kind nie irgendwo lassen, wo es ihm nicht gut geht. Mein Sohn war bei seinem Papa." Offenbar erzieht sie ihr Kind zwar alleine, hat aber dennoch ein gutes Verhältnis zum Kindsvater.

Nach ihrer Zeit beim "Bachelor" möchte Katja wegen der deftigen Kommentare und der Anfeindungen nicht mehr im Fernsehen auftreten. Eine erneute Teilnahme an einer anderen Show schloss sie deswegen schon mal kategorisch aus. Was ihr bei einem Mann gefällt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Katja KühnePromiflash
Katja Kühne
Katja KühneFacebook/Katja Kühne
Katja Kühne
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de