Die Band Daft Punk kam im vergangenen Jahr nach einer längeren Pause vom Musikgeschäft mit einem neuen Album namens "Random Access Memories" zurück - und erlangten damit den größten Erfolg ihrer bisherigen Karriere. Auch Jay-Z (44) war 2013 mit seiner Platte "Magna Carta... Holy Grail" erfolgreicher als je zuvor. Nun finden sich die drei Chartstürmer erstmals für einen gemeinsamen Song zusammen!

Daft Punk und Jay-Z machen Musik in total verschiedenen Richtungen. Er ist eine wahre Größe im internationalen Rap-Business, während die Band eine futuristische Mischung aus House und Pop produziert. Eine Kombination, die man eigentlich als ungewöhnlich bezeichnen könnte. Doch seitdem die Band zusammen mit Pharrell Williams (40) und "Get Lucky" einen der größten Ohrwürmer des letzten Jahres abgeliefert haben, ist klar, dass auch verschiedene Stile super miteinander funktionieren können.

"Computerized" heißt die Kollaboration zwischen Daft Punk und Jay-Z. Hier könnt ihr euch den Song anhören und selbst beurteilen, wie ihr ihn findet:

Beyoncé und Jay-Z bei den NBA Finals 2016 in ClevelandPhoto by Jason Miller/Getty Images
Beyoncé und Jay-Z bei den NBA Finals 2016 in Cleveland
Pharrell Williams und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-KonzertGetty Images / Dave Hogan for One Love Manchester
Pharrell Williams und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Konzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de