Erst kürzlich hatte es Charlie Sheens (48) neue Flamme geschafft, dass er seine Ex Denise Richards (43) dazu überredet, doch bitte aus der Nachbarschaft wegzuziehen. Doch da auch Charlies Kinder mit weggezogen sind, möchte der ehemalige Two and a half Men-Star plötzlich keinen Unterhalt mehr bezahlen.

55.000 Dollar bezahlt Charlie Sheen aktuell an seine Ex an Unterhalt. Doch damit soll jetzt Schluss sein. Wie Radar Online berichtet, soll der Schauspieler bereits beim Gericht angefragt haben, ob er die Zahlung einstampfen oder wenigstens reduzieren könne. Der Grund dafür sei der momentan nicht vorhandene Kontakt zu seinen Töchtern, wie ein Insider verriet: "Charlie hat mehrere Monate keine Zeit mit seinen Töchtern verbracht und findet es deswegen lächerlich, Denise weiterhin diese 55.000 Dollar zu bezahlen!"

Doch gerade dann, wenn sich der Vater rar macht, sollte die finanzielle Unterstützung eben nicht gekürzt werden. Ob Charlie Sheen mit diesem Ansinnen also wirklich Erfolg vor Gericht haben könnte, bleibt zu bezweifeln.

Was wisst ihr alles über den Rüpel? Testet euer Wissen hier im Quiz!

Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen im August 2018
Getty Images
Charlie Sheen im August 2018
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de