Angelina Heger (22) wurde von Christian Tews (33) in der letzten Folge von Der Bachelor abgelehnt, doch wie war das erste Wiedersehen der beiden vor laufenden Kameras? Zuletzt ergriff die Blondine ja schnell die Flucht und knallte Christian die Autotür vor der Nase zu. Die Enttäuschung war Angelina deutlich anzumerken, daraus machte sie auch keinen Hehl. Und heute, hat sie die Absage mittlerweile verkraftet?

Nicht wirklich, denn in der großen Reunion-Show machte sie noch mal deutlich, wie verletzt sie immer noch ist. Am liebsten wäre sie nicht mal zur Abschieds-Show gekommen: "Ich hätte den Tag heute lieber gemieden. Ich habe gar nicht mehr viel dazu sagen. Ich habe mit der Entscheidung nie gerechnet, ich will mit der Zeit abschließen." Ob sie das nun wirklich kann? Immerhin ist Angelina erst 22 Jahre alt und hatte das Gefühl, die große Liebe zu erfahren. Christian schwieg in diesem Moment lieber. Angelina hat bis zuletzt jedenfalls kein Verständnis: "Ich verstehe es bis heute nicht. Ich bin froh, dass es vorbei ist."

Schließlich richtet Angelina noch das Wort direkt an Christian und kritisiert, wie nahe sich die beiden gekommen sind: "Man hätte doch schon mal ein bisschen Abstand nehmen können. Aber das hast du nicht, du hast sogar mit mir die Nacht verbracht. Du hattest doch schon Katja als Favoritin." Viele dürften mit Angelinas Meinung übereinstimmen und auch Christians Erklärung, dass er sich erst nach dem Treffen mit seinen Eltern für Katja entschieden hat, wirkte nicht wirklich überzeugend.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de