Erst kürzlich verriet Lilly Becker (37), dass sie sich noch ein Geschwisterchen für ihren kleinen Sohn Amadeus Becker (4) wünscht. Doch dieser Wunsch bleibt wohl erstmal unerfüllt, denn die Familie um Boris Becker (46) hat nun andere Sorgen: Der Tennis-Star musste an seinen Hüftgelenken notoperiert werden!

"Boris kann im Moment nicht reisen, da er sich heute und morgen operieren lässt", erklärte Novak Djokovic (26) laut Bild während seines Master-Turniers in Miami. Der Trainier des Weltranglistenzweiten habe ihn am Schlusstag des Turniers angerufen und mitgeteilt, dass er einen Notfall habe und eine OP brauche. "Danach kann er sich nicht bewegen und nicht laufen", schildert Djokovic weiter. Das Problem trage die Tennis-Legende schon seit mehreren Jahren mit sich herum.

Boris hat bereits eine künstliche Hüfte, da ihn unerträgliche Schmerzen quälten. Für die Geburt seines Sohnes Amadeus ließ er nach seiner Hüft-OP sämtliche Nachfolge-Untersuchungen sausen – gegen den ausdrücklichen Rat der Ärzte und ohne anschließende Reha.

Wie gut kennt ihr euch mit Boris Becker aus? Testet euer Wissen mit diesen acht Fragen im Quiz:

Lilly Becker und Boris BeckerWENN
Lilly Becker und Boris Becker
Boris Becker und Novak DjokovicWENN
Boris Becker und Novak Djokovic
Boris Beckerinstagram/boris becker
Boris Becker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de