Extrem war gestern das Motto bei Germany's next Topmodel, doch neben dem Shooting und dem extravaganten Live-Walk stand vor allem ein zwischenmenschliches Thema im Mittelpunkt: Nathalie hat ihre einzige Verbündete, Lisa, endgültig vergrault.

Vor lauter Ehrgeiz hat Nathalie anscheinend vergessen, dass Glück das Einzige ist, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. Über das Lob für ihr Engagement und einen Laufsteg-Job für Juror Wolfgang Joop (69) in Paris musste sie sich alleine freuen. Nicht einmal mehr die gutmütige Lisa hielt es mit ihrer Zimmergenossin aus und zog zu den anderen Mädels.

Doch warum das plötzliche Zerwürfnis? Lisa hat erkannt, dass Nathalie sie vor den anderen Model-Anwärterinnen und in Interviews als hilfloses Anhängsel dargestellt hat. Während die Blonde glaubte, in Nathalie nach nur wenigen Wochen eine echte Freundin gefunden zu haben, brüstete diese sich lediglich damit, wie viel Lisa ihr zu verdanken hätte - ein Schlag ins Gesicht.

Lisa wurde von Nancy und Co. herzlich in die übrige Gruppe aufgenommen. Nathalie hingegen blieb allein zurück. "Ich habe meine richtigen Freunde Zuhause", versuchte sie hart zu wirken. Nur ein Mal wurde die 16-Jährige im Gespräch mit Lisa emotional und sperrte sich im Bad ein, um nicht vor der Kamera ihr Gesicht zu verlieren. Bleibt abzuwarten, ob ihr die selbst gewählte Isolation nicht doch noch in den nächsten Wochen zum Verhängnis wird.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2017 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Model
Getty Images
Heidi Klum, Model


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de