Seit dem tragischen Suizid der Mode-Ikone L'Wren Scott (✝49) wird über die möglichen Gründe für die Tat spekuliert. Schnell wurden Depressionen und Sorgen um die finanzielle Lage ihres Mode-Labels als Erklärung aufgeführt. Doch vielleicht spielten Neid und Eifersucht auf Mick Jaggers (70) jüngere Kolleginnen eine größere Rolle in dem Drama, als bisher angenommen wurde.

"Ich war einmal mit Mick zum Abendessen. Dabei hat er mich angemacht – damals war ich erst 18 Jahre alt", verriet Katy im Oktober in einem Radio-Interview, wie Radar Online damals berichtete. Anschließend beschwichtigte sie die Verhaltensweise des Rock-Stars und fügte hinzu: "Das ist schon lange her und er war wirklich sehr höflich."

Katy und Mick standen im vergangenen Mai zusammen auf der Bühne. Auch mit Lady GaGa, Gwen Stefani (44), Rita Ora (23) und Taylor Swift (24) rockte er schon die Bühnen. Möglicherweise hat L'Wren das Rock Star-Leben ihres Langzeitfreundes nicht mehr ertragen und sah deswegen keinen anderen Ausweg, als sich das Leben zu nehmen.

Katy Perrys Radio-Interview vom vergangenen Oktober könnt ihr euch hier noch einmal anschauen:

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Blake Shelton und Gwen Stefani in Beverly Hills 2016
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Blake Shelton und Gwen Stefani in Beverly Hills 2016
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de