Die plötzliche Trennung von Gwyneth Paltrow (41) und Chris Martin (37) Ende März überraschte nicht nur die Fans des eigentliches Traumpaares, sondern auch viele ihrer Hollywood-Kollegen. Und während nun natürlich alle auf der Suche nach den Gründen für das Ehe-Aus sind, ist Cameron Diaz (41), die seit Jahren eng mit Gwyneth befreundet ist, vor allem stolz auf die Entscheidung ihrer Kollegin.

Eine Beziehung erfordert oft viel Kraft und Arbeit - den meisten Mut muss man aber manchmal für die Trennung aufbringen. Das weiß auch Cameron Diaz und zollt der Entscheidung von Gwyneth Paltrow und Chris Martin, ihre Ehe zu beenden, großen Respekt. "Ich denke, es ist eine sehr erhabene und bewusste Entscheidung, wenn sich Menschen wie Gwyneth und Chris, die wirklich gekämpft haben, dazu entschließen, ihre Beziehung zu beenden und als Eltern und Freunde zusammen zu bleiben", sagte Cameron gegenüber Extra. "Ich finde das wirklich mutig von den beiden. Ich bin stolz auf sie." Tatsächlich ist es in Zeiten, in denen Hollywood-Ehen regelmäßig in öffentlichen Schlammschlachten enden, eine Kunst, trotz Trennung respektvoll miteinander umzugehen. Vor allem den gemeinsamen Kindern von Gwyneth und Chris ist es zu wünschen, dass der augenscheinliche Familien-Frieden nicht nur vorgetäuscht ist.

In Hollywood ist Cameron nicht nur als gute Freundin, sondern auch als lebenslustiger Mensch bekannt. Kennt ihr die witzigsten Facts der Schauspielerin?

Franjo, Diego und Verona Pooth auf der Charity-Gala in Bad Nauheim
Getty Images
Franjo, Diego und Verona Pooth auf der Charity-Gala in Bad Nauheim
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Lucy Liu, Drew Barrymore und Cameron Diaz im Juli 2003
TIZIANA FABI/AFP/Getty Images
Lucy Liu, Drew Barrymore und Cameron Diaz im Juli 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de