Nach einer durchaus erfolgreichen Karriere hat Maria Höfl-Riesch (29) ihre Skier an den Nagel gehängt und ebendiese beendet. Doch wie soll es für die Olympia-Siegerin jetzt eigentlich weiter gehen?

Nach 27 Weltcup-Siegen ist jetzt also Schluss mit den Wettkämpfen. Ein Grund zur Traurigkeit ist das für die deutsche Ski-Königin allerdings nicht. Ganz im Gegenteil, sie freut sich, dass sie nicht mehr so immens viele Stunden beim Training verbringen muss und wieder mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen kann, der während ihrer aktiven Karriere oft zu kurz kam. Jetzt wollen die beiden Turteltäubchen erst mal ihre Zweisamkeit genießen, wie der ehemalige Ski-Star der Gala verriet: "Ich habe immer wieder betont, dass Familienplanung bei uns ein Thema ist, aber sicher nicht jetzt, sofort nach der Karriere." Berechtigterweise will das Paar jetzt erst mal ein bisschen alleine sein.

Doch besonders lange könnte diese traute Zweisamkeit nicht wirklich andauern, denn Maria steht bereis in Verhandlungen mit einigen Sendern, um als Expertin für ihren Sport zu fungieren. Immerhin muss sie da nicht trainieren, womit sie dann doch immer noch etwas mehr Zeit als vorher haben dürfte.

Maria Höfl-RieschWENN
Maria Höfl-Riesch
Maria Höfl-RieschWENN
Maria Höfl-Riesch
Maria Höfl-Riesch, Ski-StarWENN
Maria Höfl-Riesch, Ski-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de