Für manche Kandidaten wie Alexander Klaws (30), der die Jury begeisterte, war der Auftakt von Let's Dance ein großer Erfolg, andere, wie Patrice Bouédibéla (39) verließen das Parkett eher mit einem weinenden Auge. RTL hingegen hat nach der ersten Show keinen Grund, Trübsal zu blasen, konnte sich "Let's Dance" am Freitag-Abend doch den Quoten-Thron sichern und damit auch The Voice Kids auf die hinteren Plätze verweisen.

Beide Shows gehören zu den beliebtesten im deutschen Fernsehen - kein Wunder, dass "Let's Dance" und "The Voice Kids" in Sachen Quoten nah beieinander liegen. Fürs Erste hat die Tanzshow mit 2,06 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren allerdings die Nase vorn und konnte sich somit über einen Marktanteil von 18,6 Prozent freuen, während sich Lena Meyer-Landrut (22) und ihre Jury-Kollegen mit 17,5 Prozent Marktanteil und dem zweiten Platz abfinden müssen, wie die AGF berichtet. Mit einer Gesamt-Zuschauerzahl von 4,94 Millionen kann "Let's Dance" damit auch fast an den Staffel-Start von 2013 anknüpfen - damals wollten 4,97 Millionen Deutsche die Promis über das Parkett fegen sehen.

Wie die "Let's Dance"-Kandidaten bei den Promis ankommen, seht ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zu „"Let’s Dance" im Special bei RTL.de.

Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Sasha bei "The Voice Kids"Clemens Bilan/Getty Images
Mark Forster, Lena Meyer-Landrut und Sasha bei "The Voice Kids"
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017Lukas Schulze/GettyImages
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017
"The Voice Kids"-Kandidaten mit ihren Coaches im Halbfinale 2016Clemens Bilan/Getty Images
"The Voice Kids"-Kandidaten mit ihren Coaches im Halbfinale 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de