Als am Freitagabend bei der siebten Runde Let's Dance das Tanzbein geschwungen wurde, dachten viele an ein Ausscheiden von Bernhard Brink (61) und seiner Tanzpartnerin Sarah Latton (35). Doch die Zuschauer konnte ein Paar noch weniger überzeugen: Patrice Bouédibéla (39) und Ekaterina Leonova (26). Für ihn hat das Show-Aus "ein lachendes und ein weinendes Auge", wie er Promiflash nach der Sendung verriet.

"Ich bin dankbar, dass ich überhaupt dabei war. Es war eine super Erfahrung", sagte der 39-Jährige. Einerseits ist er erleichtert, dass nun nicht mehr die ganze Arbeit, die das tägliche Trainieren bedeutet, auf ihn mehr zukommt. Doch auf der anderen Seite meint Patrice: "Ich hätte mich weiter gerne sportlich betätigt und wäre gern noch fitter geworden. Ich hätte gerne noch weitere Tänze gelernt."

Auch wenn das im Rahmen von "Let's Dance" nun nicht mehr möglich ist, ist für das MTV-Gesicht "der Traum vom Weitertanzen nicht aus der Welt."

Hätte Patrice das Publikum in diesen knappen Shorts vielleicht mehr überzeugen können? Macht euch selber ein Bild in der folgenden "Coffee Break":

[Folge nicht gefunden]

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei Let's DanceSascha Steinbach/Getty Images
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei Let's Dance
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017Lukas Schulze/GettyImages
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de