Noch sind einige Mädchen bei Germany's next Topmodel im Rennen darum, sich letztlich das Model-Krönchen aufsetzten zu können. Einige haben dafür natürlich geringere Chancen als andere. Zu den Favoritinnen gehört aber auf jeden Fall Ivana. Die nimmt diese Rolle jedoch durchaus gelassen.

ivanatofficial/Instagram

Sie wurde sogar schon für Wolfgang Joop (69) für dessen Show ausgesucht und gilt damit als heiße Kandidatin für die ersten Plätze, sogar ihre Teilnahme beim Finale soll schon feststehen. Doch diesem Druck hält Ivana stand. "Dass die Presse mich als Favoritin darstellt, hat keine konkreten Auswirkungen auf mich. Ich sehe mich in keiner bestimmten Rolle", meinte das Nachwuchs-Model nun gegenüber Promiflash. Auch wenn sie sich davon nicht stressen lässt, will sie in Zukunft Ehrgeiz beweisen - auch wenn es für sie doch nicht bei GNTM weitergehen sollte. "Ich würde auf jeden Fall versuchen, weiter im Modelbusiness zu bleiben."

Wolfgang Joop
nathalievolk/Instagram
Wolfgang Joop

Zu ihrem Glück musste sie offenbar erst noch "gezwungen" werden: "Ich wollte schon immer mal bei GNTM mitmachen, aber den letzten Motivationsschub hat mir mein Freund gegeben." Doch bei all dem Druck, dem sie und die anderen Kandidatinnen ausgesetzt sind, sind auch Freundschaften entstanden: "Ich habe in einigen Kandidatinnen sehr gute Freundinnen gefunden und ich bin sehr froh, sie kennengelernt zu haben", so Ivana.

nathalievolk/Instagram

Wie gut ihr eine der letzten Gewinnerinnen, Luisa, kennt, könnt ihr hier beweisen: