Wo er wohl diese intimen Einblicke seiner Kollegin herhat? Man weiß es nicht. Doch Wolfgang Joop (69) zeigte nun eine recht nackte Seite von der Germany's next Topmodel-Jurorin, die überrascht und die im Moment wohl nur jemand Bestimmtes zu Gesicht bekommt. Auf einer Aufnahme aus der Sendung ist Heidi Klum (40) nämlich tatsächlich sogar nackt zu sehen!

Ob Heidi Wolfgang dafür vielleicht sogar Modell gestanden hat? Doch der Designer hat bisher schon des Öfteren bewiesen, dass er eine sehr gute Vorstellungskraft hat. Auch bei den ersten Castings von GNTM machte er knappe, aber doch recht aussagekräftige Skizzierungen der Kandidatinnen. Aber das Porträt von Heidi ist schon etwas anderes. Zu sehen ist die Model-Mama offenbar mit verschränkten Armen über dem Kopf und ihre lange, blonde Mähne fällt... auf ihre nackten Brüste! Oha, was ihn wohl zu dieser Zeichnung inspiriert hat? Einfach nur seine blühende Fantasie?

Jedenfalls beweist die Aufnahme, die bei der Bild zu sehen war, dass Wolfgangs Fokus ganz eindeutig auf dem Gesicht und nicht auf den nackten Tatsachen gelegen hat - ihre Augen sind besonders ausdrucksstark dargestellt. Das Oberhaupt von GNTM war über ihr Porträt auch recht begeistert: "So gut sehe ich gar nicht aus."

Was ihr über die Blondine wisst, könnt ihr hier testen:

Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop, GNTM-Jury 2015Getty Images
Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop, GNTM-Jury 2015
Heidi Klum und Vito Schnabel bei der amfAR-Gala 2017Getty Images
Heidi Klum und Vito Schnabel bei der amfAR-Gala 2017
Facebook/ Heidi Klum


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de