Im US-Serienhit Gilmore Girls spielte Vanessa Marano (21) die Rolle von Luke Danes' (Scott Patterson, 55) kleinen Tochter April. Indirekt war sie sogar dafür verantwortlich, dass die Beziehung zwischen Luke und Lorelai (Lauren Graham, 44) in die Brüche ging. Wie es nach dem Serien-Aus um den Kontakt zu den ehemaligen Schauspielern der Kleinstadt Stars Hollow steht, verriet Vanessa Promiflash nun im Interview.

"Mit einigen der alten Crew-Mitgliedern habe ich noch Kontakt, aber mit niemandem aus dem Hauptcast", verriet die 21-Jährige. Auch zwischen ihr und "Gilmore Girls"-Star Alexis Bledel (32), die die Rolle der Rory mimte, hat sich keine Freundschaft auf Dauer entwickelt und es ist kein Kontakt vorhanden. "Oh nein! Ich war damals noch so jung. Ich war bei den Dreharbeiten 12 oder 13 und sie war viel älter als ich", erklärte Vanessa.

Dass aus dem ehemaligen Teenager "April" längst eine junge und selbstbewusste Frau geworden ist, könnt ihr euch in der aktuellen "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Vanessa MaranoAdriana M. Barraza/WENN.com
Vanessa Marano
Vanessa MaranoAdriana M. Barraza/WENN.com
Vanessa Marano
Vanessa MaranoNikki Nelson/WENN.com
Vanessa Marano


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de