Daran, dass sich Bruce Jenner (64) gerade auf dem Weg befindet, eine Frau zu werden, gibt es eigentlich kaum noch Zweifel. Selbst einen Namen für seine Zukunft als Frau soll er sich schon ausgesucht haben - Bridgitte möchte er dann heißen. Nun gibt es auch Informationen darüber, dass er sich zudem professionellen Rat einer Transgender-Erfahrenen einholt.

Kris Jenner und Bruce JennerWENN
Kris Jenner und Bruce Jenner

Bei seiner Umwandlung soll er sich angeblich von Dr. Renée Richards, vor ihrer Umwandlung einmal Richard Raskind, Hilfe holen. Sie ist schon seit fast 40 Jahren in einem anderen Körper als dem, in dem sie geboren wurde und sie soll ihm vor allem in psychologischen Fragen zur Seite stehen, wie RadarOnline berichtet. Sie habe Bruce auch gesagt, dass eine Geschlechtsumwandlung "eine ernste, lebensverändernde Prozedur ist und nichts, was man macht, solange man eine andere Wahl hat." Sie soll Bruce zudem auch mehrfach ins Gewissen reden, dass er die endgültigen Operationen auch zu hundert Prozent will oder es sonst lieber sein lässt, weiß ein Insider. Doch sollte Bruce wirklich zu Bridgitte werden, könne er sich ihrer Unterstützung sicher sein. Auch Bruce' Noch-Frau Kris (58) scheint voll hinter ihm zu stehen.

Kris Jenner und Bruce JennerSplash News
Kris Jenner und Bruce Jenner

Seine Tochter aus erster Ehe stärkt ihm ebenfalls den Rücken. Sollte er sich also tatsächlich zu den letzten Schritten der Umwandlung entscheiden, ist ihm der Rückhalt seiner Familie offenbar sicher.

Bruce JennerClint Brewer / Splash News
Bruce Jenner

Was ihr sonst noch so über den ehemaligen Olympia-Sportler wisst, könnt ihr hier auf die Probe stellen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de