Tom Wlaschiha (40) ist in Deutschland vielleicht kein allzu bekannter Name, dafür konnte der Schauspieler bereits echte Hollywood-Luft schnuppern. Er übernahm die Rolle des Jaqen H'ghar in der Kult-Serie Game of Thrones und auch in der Action-Serie "Crossing Lines" spielte er bereits an der Seite von Donald Sutherland (78). Wow, das soll Tom erst mal jemand nachmachen. Nicht nur, dass der Deutsche es in diese zwei Serien geschafft hat, Tom darf nebenher auch noch mit großartigen Kollegen zusammenarbeiten, genauer gesagt mit Kolleginnen. Denn wie man weiß, sind die Ladys von "Game of Thrones" allesamt hübsche Frauen, die mit Sicherheit das Interesse am Set schnell auf sich ziehen. Doch welche Dame hat Tom denn nun am besten gefallen? Promiflash hat nachgefragt.

Lena Headey (40), Emilia Clarke (27), Maisie Williams (16) - die Auswahl ist groß. Doch auf die Frage, wer ihn am meisten beeindruckt hat, weiß der Schauspieler eine klare Antwort: "Lena Headey finde ich großartig. Die spielt auch die Rolle wahnsinnig gut und ist eine tolle Frau." Tom muss es ja wissen, immerhin war er direkt vor Ort. Viele werden Tom da zustimmen. Ein hübsches Gesicht, eine Wahnsinns-Figur, lange wallende Haare - klar, dass man da schnell seine Favoritin gefunden hat.

Toms Schwärmerei könnt ihr euch auch noch mal in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe anschauen!

[Folge nicht gefunden]
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Lena Headey, Schauspielerin
Getty Images
Lena Headey, Schauspielerin
Rose Leslie und Kit Harington bei der Premiere zur achten Staffel von "Game of Thrones"
Getty Images
Rose Leslie und Kit Harington bei der Premiere zur achten Staffel von "Game of Thrones"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de