Von Deutschland nach Hollywood und wieder zurück! Schauspieler Tom Wlaschiha (40) ist schon ein kleines Phänomen - während der ganz große Durchbruch in Deutschland eher ausblieb, konnte er in der Traumschmiede der USA Fuß fassen und an Mega-Projekten mitwirken. Sein letzter Erfolg war seine Rolle als Jaqen H'ghar in der Kult-Serie Game of Thrones.

In der zweiten Staffel stand er hauptsächlich gemeinsam mit Maisie Williams (16) vor der Kamera und sammelte bei den Zuschauern viele Sympathie-Punkte. Auch für seine neue Rolle arbeitet Tom Wlaschiha wieder mit einer echten Hollywood-Größe zusammen. In der Action-Serie "Crossing Lines" spielt er an der Seite von Donald Sutherland (77) einen Kommissar und ist ab Ende August bei Sat.1 zu sehen. Nach seinen Auftritten in "München" oder "Operation Walküre" ist Tom es ohnehin gewohnt, gemeinsam mit Megastars zu arbeiten. Einen Auftritt à la Tatort kann das Publikum laut der Bild aber nicht erwarten, denn in "Crossing Lines" geht es deutlich actionreicher zur Sache. Dass Tom Wlaschiha mittlerweile so viele Rollenangebote bekommt, war für ihn aber nicht immer selbstverständlich. "Das war Kampf, aber es kann sich lohnen, wenn man nicht aufgibt", so der 40-Jährige.

Und aufgegeben hat der Schauspieler zum Glück nicht, so dass ihn seine Fans bald wieder in einer neuen Rolle bestaunen dürfen. Wir sind schon gespannt, wie sich Tom als TV-Cop schlagen wird!

Tom WlaschihaWENN
Tom Wlaschiha
Donald SutherlandWENN
Donald Sutherland
Bridow / WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de