Zehn Jahre lang, von 1994 bis 2004, wurde die Sitcom Friends produziert. Ein Jahrzehnt, in dem die Fans mit ihren Charakteren gelacht und gelitten haben - und auch heute noch schmerzlich die illustre Truppe vom Big Apple vermissen. In der Rolle der Rachel Karen Green wurde Jennifer Aniston (45) damals zum Star. Jetzt soll sie eine Musical-Version der US-Serie auf den Weg bringen wollen.

Zumindest will dies ein Bekannter der Darstellerin laut Radar Online erfahren haben. Denn Jennifer soll schon mehr oder weniger begonnen haben, die Idee in die Tat umzusetzen. So soll sie bereits ihre Freundin Sheryl Crow (52) kontaktiert haben, die die passende 90er Jahre Musik komponieren solle und außerdem denke sie bereits über einen neuen Cast nach, da die damaligen Hauptdarsteller und Hauptdarstellerinnen nun schon ein wenig zu alt wären: "Jen hat Freunden erzählt, dass sie Lea Michele von Glee gerne als Rachel sehen würde, und es kommt nur noch darauf an, Jens guten Freund, Peter Roth, den Vorstand von Warner Bros, von der Idee zu überzeugen."

Seid ihr überzeugt von diesem Vorhaben? Was ihr über die Kult-Serie "Friends" wisst, könnt ihr hier im Quiz testen:

Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Szene aus der US-Serie "Friends"
Getty Images
Szene aus der US-Serie "Friends"
Matt LeBlanc und Jennifer Aniston als Joey und Rachel in "Friends"
Getty Images
Matt LeBlanc und Jennifer Aniston als Joey und Rachel in "Friends"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de