Anzeige
Promiflash Logo
Fies: Hat Sabia Sylvie zur Scheidung gedrängt?Getty ImagesZur Bildergalerie

Fies: Hat Sabia Sylvie zur Scheidung gedrängt?

10. Apr. 2014, 12:31 - Promiflash Redaktion

Die Schlammschlacht zwischen Sylvie Meis (35), Sabia Boulahrouz (36) und Rafael van der Vaart (31) geht in die nächste Runde. Trotz zahlreicher Enthüllungen und Gerüchte ist nicht immer noch nicht ganz klar, was in der ominösen Silvester-Nacht passierte, damals, als sich Sylvie und Rafael angeblich so heftig stritten, dass die beiden handgreiflich gegeneinander wurden. Und Rafael und Sabia? Die sollen in dieser Nacht angeblich zusammen gekommen sein - und das, weil Sabia alles genau geplant hat. Das behauptet zumindest jetzt eine Freundin von Sylvie.

"Sabia hat mir zum Glück den Kopf gewaschen und mich einsehen lassen, dass ich mich jetzt durchsetzen muss", soll Sylvie laut Closer damals zu dieser Freundin gesagt haben. Gemeint war die Scheidung der beiden. Sylvie hatte Sabia damals von ihren Plänen erzählt und dass Rafael sie umstimmen wollte. Doch scheinbar konnte sie Sylvie noch einmal überreden - natürlich zu ihrem eigenen Vorteil, meint die Freundin.

"In dieser Zeit hat Sabia bewusst Rafael und Sylvie gegeneinander ausgespielt. Die beiden wollten nämlich im Januar ihrer Ehe noch eine Chance geben. Sie trafen sich am 12. Januar zu einem langen Gespräch. Die einzige Bedingung, die Sylvie an Rafael stellte, war, dass er vorerst nicht bei ihr schläft, sondern sie sich in Restaurants treffen", heißt es weiter. Eine ziemlich harte Anschuldigung, die Sabia sicherlich tief trifft.

Kennt ihr euch eigentlich gut mit Sabia sonstigen Beziehungen aus? Dann beweist eurer Wissen im Quiz!

Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Rafael van der Vaart und Arjen Robben im November 2013 in Genk


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de