Herzogin Kate (32) scheint wirklich ein wahrer Erfolgstyp zu sein. Auch während ihres Aufenthaltes mit Prinz William (31) in Neuseeland bewies sie jetzt wieder, dass ihr Gewinnen einfach in den Genen liegt.

In Whenupai trat die 32-Jährige gegen ihren Mann in einem Yachtrennen an und siegte gleich zwei Mal glorreich, berichtete die Daily Mail. Sportlich in dunkelblauen Jeans und mit maritimem Ringelshirt brachte Hobbyseglerin Kate vollen Körpereinsatz an Bord der 25-Meter-Yacht. Breit grinsend freute sie sich über ihren Sieg und grüßte ihren zurückliegenden Gatten entschuldigend, als sie bereits auf dem Rückweg an ihm vorbei fuhr. Der hatte eine ganz einfache Erklärung für seine Niederlage parat: "Wir wurden sabotiert." Bevor es aufs offene Gewässer ging, wies Kate ihren Liebsten noch liebevoll an: "Pass auf dich auf!" Daraufhin William ganz lässig: "Ja, bis später."

Mit ihrem Doppelsieg rächte sich die sympathische Britin an ihrem Ehemann, der sie 2011 bei einem Drachenbootrennen im kanadischen Auckland abgehängt hatte.

Wie clever sich Kate aus dem Dress-Code ihrer Schwiegergroßmama Queen (87) Elizabeth II. trickst, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in Birkenhead
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015
Getty Images
Die royale Familie am Tag von Prinzessin Charlottes Taufe, Juli 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de