Im letzten Jahr wurde sie als DSDS-Kandidatin bekannt, doch jetzt steht ihr Privatleben im Vordergrund: Oksana Kolenitchenko erwartet ihr erstes Kind und ist im vierten Monat schwanger. Bisher hat sich ihr Körper noch nicht sehr verändert: Ein kleiner Baby-Bauch ist zu sehen und sie hat erst drei Kilo zugenommen. Im Promiflash-Interview verriet sie jetzt auch, dass sie das Zunehmen während der Schwangerschaft generell ganz locker sieht.

"Wir produzieren da Leben. Das darf man nicht vergessen, der Körper arbeitet wahnsinnig hart, um ein hoffentlich perfektes und gesundes, kleines Baby auf die Welt zu bringen und ob man da jetzt zwei, drei Kilo oder fünf Kilo zugenommen hat, mein Gott, das ist doch mir vollkommen schnurz", verriet sie. Oksana hat Prioritäten und die liegen klar darauf, dass es ihrem Baby gut geht, das Aussehen kommt da erst an zweiter Stelle. Auch für die Zeit nach der Geburt will sich die werdende Mama nicht stressen und hat noch keineswegs große Diät oder Fintesspläne geschmiedet: "Alle Frauen, die ich kenne, sehen fantastisch aus nach der Geburt. Spätestens ein halbes Jahr später, wenn sie abgestillt haben oder noch stillen, viele sagen das geht einfach von alleine alles weg, weil man durch das Stillen sehr viel Energie verbraucht... das sind so Sachen, darüber mache ich mir wirklich keine Gedanken."

Wie schön, dass Oksana die Schwangerschaft und alles, was diese Lebensphase so mit sich bringt, gelassen sieht und einfach ihr Glück genießt. Seht Oksanas gesamtes Promiflash-Interview im "Coffee Break"-Video:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de