Zugegeben: So wirklich wissen kann wohl keiner, ob die Liebe zwischen Cara Delevingne (21) und Michelle Rodriguez (35) nun echt ist oder doch nur ein sehr gut geplanter PR-Gag. Wie dem auch sei, die beiden Damen knutschen mittlerweile schon hemmungslos in der Öffentlichkeit miteinander, von daher ist diese Verbindung also vielleicht doch vielversprechender als so manch ein Zweifler glauben mag. Nichtsdestotrotz sind die beiden Turteltäubchen scheinbar noch nicht unzertrennlich geworden. Denn Cara wurde nun beim Feiern auf dem berühmten Coachella-Festival gesehen - aber ohne Michelle.

Stattdessen vergnügte sie sich mit ihrer Schwester Poppy (27) auf dem kalifornischen Musikfest und genoss das traumhafte Sommerwetter ohne ihre Liebste. Offensichtlich fanden die beiden Schwestern aber auch so genug Unterhaltung, denn noch am selben Abend verbreitete Poppy ein Foto von sich mit Rosie Huntington-Whiteley (26) und Emma Roberts (23) auf Instagram. Dazu schrieb sie sehr euphorisch: "Danke für die beste Party aller Zeiten..."

Scheint ja ein vergnüglicher Abend gewesen zu sein. Und wenn Poppy Spaß hatte, dann sicherlich auch Cara. Obwohl sie momentan wieder ohne ihre Flamme unterwegs ist, ist bei ihr keine Spur von Trübsal zu finden. Was wisst ihr sonst noch über das Model? Findet es heraus:

Ashley Benson und Cara Delevingne beim TrevorLIVE NY 2019
Getty Images
Ashley Benson und Cara Delevingne beim TrevorLIVE NY 2019
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham im Februar 2019 in Beverly Hills
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018
Getty Images
Paris Jackson und Cara Delevingne, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de