Cameron Diaz (41) ist vor allem dafür bekannt, der lustige Kumpeltyp unter den steifen Hollywood-Damen zu sein, dem es aber keinesfalls an einer großen Portion Sex-Appeal fehlt. Sie sieht super aus und wirkt immer überaus sympathisch - einen Mann, der das zu schätzen weiß, sieht man an ihrer Seite aber selten. Das könnte vielleicht auch mit ihrer Einstellung zur Monogamie zusammenhängen.

Was uns die schöne Blondine zum Thema Beauty erzählt hat, seht ihr hier:

Cameron machte zuletzt ja schon einige überraschende Aussagen und die folgende gehört ganz sicher auch in diese Kategorie. Auch in Liebesdingen ist sie offen. Mehrere Männer auf einmal? Für die Blondine kein Problem! "Ich weiß nicht, ob irgendjemand wirklich von Natur aus monogam ist. Wir haben alle dieselben animalischen Instinkte. Aber wir leben in einer Gesellschaft, in der es in uns verwurzelt ist, solche Dinge zu tun", erzählte sie nun der InStyle. Ob sich also Partner wie Justin Timberlake (33) oder Jared Leto (42) in der Vergangenheit immer von anderen Männern in die Flucht geschlagen fühlten? Jedenfalls scheint Cameron Beziehungsformen abseits der Monogamie keineswegs abzulehnen. Diese lockere Einstellung dürfte sie in den Augen mancher Männer aber auch noch anziehender machen.

Cameron betonte zudem auch, dass sie mit ihren 41 Jahren schon alles durchgemacht habe - die Vorstellung, mit nicht nur einem Mann glücklich werden zu können, kam also wohl durch ihre Erfahrungen. Aber dass sie ganz gediegen plötzlich mit einem Mann auf Familie machen könnte, hätte man ohnehin nicht erwartet.

[Folge nicht gefunden]
Cameron DiazWENN
Cameron Diaz
Cameron DiazIvan Nikolov/WENN.com
Cameron Diaz
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de