Nachdem Lena Meyer-Landrut (22) zuerst Schwierigkeiten damit hatte, überhaupt Talente von The Voice Kids in ihr Team zu locken und stattdessen Johannes Strate (34) alle kriegte, sind sich mittlerweile alle einig, dass sie über eine starke Truppe verfügt. Zu dieser gehören auch drei Jungs, die für viel Furore sorgten und den Frauen im Studio den Kopf verdrehten.

Auch wenn Stepan, Theodore und Noah einen Song von Solokünstler Bruno Mars (28) performten, brachten die drei absolutes Boyband-Flair auf die Bühne. Wie ein eingespieltes Trio, das schon seit Langem zusammen auftritt, präsentierten sich Noah und seine beiden Mitstreiter stimmgewaltig, als sie "Treasure" sangen. Und wie es sich für eine Boygroup gehört, waren die Mädels im Publikum hin und weg von der Performance. Das haben die Jungs aber auch absolut provoziert, indem sie geschickt mit ihrer Mimik spielten und auch mal ein keckes Augenzwinkern durch den Saal warfen. Den Flirtkünsten der drei war Lena schon bei den Proben erlegen.

"Wenn ich eine Tochter hätte, hätte ich eine Heidenangst", stellte Henning Wehland (42) fest. "Ihr alle drei habt das sensationell gemacht", lobte Johannes Strate Stepan, Theodore und Noah. Am Ende konnte sich aber nur Stepan über ein Weiterkommen freuen - für die anderen beiden Jungs reichte es leider nicht.

Andre Kowalski / Sat.1
Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Henning WehlandSAT.1/Richard Huebner
Lena Meyer-Landrut, Johannes Strate und Henning Wehland
Lena Meyer-LandrutSAT.1/Richard Huebner
Lena Meyer-Landrut


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de