Vor vier Monaten beendete er seine Skispringer-Karriere - jetzt hat Martin Schmitt (36) seine Andrea geheiratet. Der vierfache Skisprung-Weltmeister und Olympiasieger war 17 Jahre lang als Leistungssportler unterwegs. Im Januar hatte er seine Karriere beendet. Und jetzt kam eben der große Schritt!

Den Antrag hatte Martin Schmitt seiner Liebsten bereits vor seinem sportlichen Rücktritt gemacht. Das war allerdings für ihn noch viel aufregender als jeder Sprung von der Schanze: "Meine Knie haben stärker gezittert als beim Skispringen. Es war ein wunderschöner und einzigartiger Moment", erzählte Martin jetzt laut Bild am Sonntag. Am Freitag ist ganz klammheimlich die Hochzeit erfolgt! "Wir sind überglücklich", schwärmte der einstige Adler nun.

Martin und seine Andrea, eine Ärztin, segelten ganz ohne Schnee in der Nähe von Freiburg in den Hafen der Ehe. Dort lebt das Paar, und dort feierten die beiden mit ihren Familien und Freunden. "Wir haben im mittelgroßen Kreis gefeiert, mit rund 100 Gästen", berichtete Martin. Bis jetzt hadert er mit seinem Rückzug vom Leistungssport überhaupt nicht: "Mir geht es, wie erwartet, sehr gut. In bin mit meiner Entscheidung sehr zufrieden und genieße jeden Tag." Derzeit macht Martin in Köln sein Diplom zum Trainer. Aber nun soll es erst einmal auf Hochzeitsreise gehen. "Wohin, ist noch offen!", orakelte der Sportler nur.

Martin SchmittBULLS/KRT
Martin Schmitt
Promiflash
Martin SchmittSaukkomaa / LEHTIKUVA
Martin Schmitt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de