Die Challenge der gestrigen DSDS-Show lautete: Inszeniere deinen Song. Wieder einmal waren die letzten vier Kandidaten Daniel Ceylan (28), Meltem Acikgöz (24), Richard Schlögl (25) und Aneta Sablik (25) vor eine große Aufgabe gestellt. Die Goldkehlchen mussten den gesamten Auftritt selbst auf die Beine stellen und somit viel Kreativität beweisen. Für den Gewinner oder die Gewinnerin der Challenge wartete wieder einmal ein Auto.

Die Tote

Für ihren Auftritt bekam Meltem sehr viel Lob von der Jury und verließ die Bühne als Siegerin der Challenge. Somit hat die 24-Jährige gestern schon ihr zweites Auto eingeheimst. Doch was denkt ihr über die Auftritte der letzten vier Kandidaten? War Meltems Challenge-Performance zu makaber?

Richard, der gestern das Feld räumen musste, entschied sich bei seinem Challenge-Song für "Lila Wolken" von Marteria (31) und stellte sich vor dem Publikum als verruchter Rockstar dar. Bevor er die Bühne betrat, sahen die Zuschauer wie Richard Backstage mit zwei Damen im Bikini duschte und die Hüften kreisen ließ. Auf der Bühne ließ Richard dann den Rowdy raus. In durchnässter Jeans, Lederjacke und ansonsten nacktem Oberkörper gab er sein Bestes. Doch das war leider nicht genug.

Meltem hat sich für ihren Auftritt etwas recht Makaberes in den Kopf gesetzt: Sie wollte unbedingt als Tote auf die Bühne kommen und legte einen ziemlich gruseligen Auftritt hin. Zum Song "My Immortal" von Evanescence hat sich die 24-Jährige als Tote inszeniert und sich liegend - ohne jegliche Rührung - von der Decke auf die Bühne abseilen lassen. Anschließend sang sie auf einem Podest stehend ihren Song. In ein weißes, flatterndes Kleid gehüllt, wollte sie den Anschein eines Geistes erwecken.

Der Rockstar

Aneta wurde von der Jury mal wieder in hohen Tönen gelobt, natürlich auch für ihre Umsetzung der Challenge. Zum Song "Survivor" von Destiny's Child gab die Blondine die Urwaldamazone. Und startete ihre Inszenierung mit einer kurzen Kampfeinlage gegen ihre Backgroundtänzer. Im sexy Leoparden-Look und mit ihrer Traumstimme verzauberte sie Publikum und Jury - und das ganz ohne makabere oder verrückte Ansätze in ihrer Performance.

Die Amazone

Daniel entschied sich für eine Performance des Disco Boys-Songs "For You". Auch hier war eine gewisse Geschmacklosigkeit vorhanden: Daniel wurde auf einer Krankenhausliege auf die Bühne geschoben, während leicht bekleidete Damen versuchten den zuckenden Kandidaten wiederzubeleben. Auch während des Gesangsauftritts saßen auf der Bühne Background-Tänzer, die eine Geisteskrankheit inszenierten, herumzuckten und in weiße Zwangsjacken gekleidet waren.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de.

Der Kranke

Daniel CeylanRTL / Frank Hempel
Daniel Ceylan
Aneta SablikRTL / Frank Hempel
Aneta Sablik
Richard SchlöglRTL / Frank Hempel
Richard Schlögl


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de