Hollywood in Berlin: Immer wieder zieht es die ganz Großen der Branche beruflich oder privat in die deutsche Hauptstadt. Hier kann man sich unters Volk mischen und wird nicht auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt oder von kreischenden Fans um Autogramme angebettelt. Beide Fraktionen dürften in den kommenden zwei Monaten aber wieder gute Chancen haben, auf ihre Kosten zu kommen, denn es hat sich hoher Besuch angekündigt. Tom Hanks (57) ist nämlich in der Stadt.

Ab heute dreht der Megastar für zwei Monate in den Filmstudios Babelsberg. In der Romanverfilmung von "Ein Hologramm für den König" übernimmt er die Rolle des visionären aber von Geldnot geplagten Alan Clay, der in der Wüste Saudi Arabiens eine Wirtschaftsmetropole erschaffen will. Um seine Ideen eines zweiten Dubais umzusetzen, wartet er zusammen mit seinem Team wochenlang in der Wüste auf den König, der aber nicht kommt. Tom Tykwer (48) führt wieder Regie. Die beiden kennen sich bereits, denn schon in Tykwers Streifen Cloud Atlas spielte der 57-Jährige die Hauptrolle. Tom kennt also Land und Leute bereits - dann wird er sich sicherlich in Berlin wohlfühlen.

Wie gut kennt ihr euch eigentlich mit Tom Hanks aus? In unserem Quiz könnt ihr euch testen!

Tom HanksWENN
Tom Hanks
Schauspieler Tom HanksWENN
Schauspieler Tom Hanks
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de