Seit dem Tod ihrer Mutter Whitney Houston (✝48) hat sich Bobbi Kristina (21) in der Öffentlichkeit stets als selbstbewusste und starke junge Frau präsentiert und hat sich auch von der Kritik an ihrer Ehe mit Nick Gordon nie beirren lassen. Doch ist das alles nur schöner Schein und Bobbi droht jetzt das gleiche Schicksal wie ihrer Mutter zu widerfahren? Denn plötzlich werden Stimmen laut, die nicht nur von Drogenkonsum sprechen, sondern auch darüber, dass Nick seine Frau misshandeln soll!

Es klingt wie eine traurige Wiederholung des Ehedramas von Whitney Houston und Bobby Brown (45): Drogenmissbrauch, endlose Streitereien und häusliche Gewalt. Laut dem Internetportal Crazy days and nights soll genau das jetzt auch Bobbi Kristina widerfahren! "Sein Drogenkonsum ist außer Kontrolle und wenn sie etwas nimmt, streiten sie über seine Affären. Eines Tages wird er sie umbringen", so die heftigen Worte eines angeblichen Insiders. Demnach soll Nick schon mehr als einmal handgreiflich gegenüber Bobbi geworden sein, die seine Angriffe nur knapp überlebt haben soll. "Er hat es schon einmal mit einem Baseballschläger versucht, hat aber ihren Kopf verfehlt und nur ihre Schulter getroffen."

Hat Bobbis Familie, die sie stets vor Nick gewarnt hat, also doch Recht behalten? Zu wünschen wäre es Bobbi nicht.

Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Getty Images
Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Nick Gordon und Bobbi Kristina
Getty Images
Nick Gordon und Bobbi Kristina
Nick Gordon und Bobbi Kristina Brown, 2012
Getty Images
Nick Gordon und Bobbi Kristina Brown, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de