Was auch immer Lindsay Lohan (27) anfasst, von Gold ist keine Spur - Stress ist das Ergebnis! Erst kürzlich musste sie sich ich in einer schriftlichen Stellungnahme zu ihrer Fehlgeburt und dem Kampf gegen den Alkoholismus äußern, da sie einen Gerichtsstreit verloren hat, dessen Ursache sie nun mit ihrem psychischen Zustand zu rechfertigen versucht. Dem vorangegangen war ein Disput mit einer Bekleidungsfirma, mit der Lindsay eine Leggins-Linie erarbeitet hatte.

Die Mimin klagte gegen D.N.A.M. Apparel Industries, da man sie nicht ausreichend promotet und bezahlt habe. Die Firma antwortete daraufhin mit einer Gegenklage, auf die Lindsay allerdings nicht fristgerecht reagierte. So verlor LiLo ihre Schadensersatzforderung, was ihr so gar nicht gefallen wollte. Sie sei in der Zeit "nach dem Entzug überfordert" gewesen und habe "mit ihrer Abstinenz und der Fehlgeburt zu kämpfen" gehabt. Die 27-Jährige focht den verlorenen Prozess in schriftlicher Form an und soll nun unter Eid beschwören, eine Fehlgeburt gehabt zu haben.

Lindsay aber möchte sich nicht weiter zu dem Fall äußern. Sind es emotionale Beweggründe, die den "The Canyons"-Star vor der Anordnung zurückschrecken lassen hat, oder hat die skandalgebeutelte Schauspielerin kalte Füße bekommen, weil an der Geschichte nichts Wahres dran ist?

Ihre Anwälte meldeten sich hingegen zu Wort: "Eine Anhörung spricht gegen das Recht auf Privatsphäre der Mandantin", heißt es. Das Gericht benötige zur Klärung des Falles doch sicher "keinen medialen Zirkus", den Lindsays mitgefilmte Aussage nach sich ziehen würde. Wir erinnern uns an Justin Biebers (20) Auftritt vor Gericht, der wochenlang die Klatschseiten regierte. Reaktionen dieser Art sollen in Anbetracht der delikaten Inhalte im Fall Lohan vermieden werden. Ob und wann Lindsay vor Gericht erscheint, steht noch in den Sternen. In dieser "Coffee Break"-Episode könnt ihr euch noch einmal über den Fall informieren:

[Folge nicht gefunden]
Dakota und Lindsay Lohan 2004
Evan Agostini/Getty Images
Dakota und Lindsay Lohan 2004
Lindsay Lohan
Chance Yeh/Getty Images
Lindsay Lohan
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005
Kevin Winter / Getty Images
Rachel McAdams, Lacey Chabert, Amanda Seyfried und Lindsay Lohan bei den MTV Movie Awards 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de