Dieses Castingshow-Konzept ist in Deutschland ganz neu: Jeder Sänger hat bei jedem Song 30 Sekunden Zeit, sein Gesangstalent unter Beweis zu stellen, anschließend darf der Nächste weitersingen. Pro Runde scheidet ein Kandidat aus, bis am Ende der Sieger der jeweiligen Show feststeht. Heute lief die erste Sendung von "Keep Your Light Shining" - mit Alina Süggeler (29) und Ricky Martin (42) in der Jury. Trotz einiger sehr guter Sänger gibt es beim Showkonzept allerdings einige Kritikpunkte. Promiflash nennt die fünf Fallen der Auftakt-Sendung:

1. DIE FACEBOOK-FALLE Man kann sich für die App nur via Facebook anmelden. Zuschauer, die nicht bei dem sozialen Netzwerk angemeldet sind oder sich darüber nicht bei anderen Anwendungen anmelden wollen, sind automatisch ausgeschlossen - nicht optimal für ein Mitmach-Format.

2. DIE VOTING-FALLE Man weiß nicht, wie lange ein Kandidat noch singt, da keine Zeit eingeblendet wird. Dies wäre aber wichtig, weil mit dem Ende des Beitrags auch die Voting-Zeit abgelaufen ist. Recht sinnfrei: Die 60 Sekunden vor dem jeweiligen Song, in denen einfach gar nichts passiert.

3. DIE START-FALLE Die Abstimmungsregeln führt dazu, dass die Sänger einen großen Vorteil haben, die in der Reihenfolge erst später singen. Das führte dazu, dass - vor allem anfangs - tendenziell die Sänger rausflogen, die einen vorderen Part der Songs übernahmen.

4. DIE TRANSPARENZ-FALLE Zwischenergebnisse sind nicht einsehbar und die Entscheidungen so für den Zuschauer nur schwer nachzuvollziehen - unschön

5. DIE ERKLÄR-FALLE Leider hat Moderatorin Annica Hansen (31) die vergleichsweise komplexe Abstimmungsregel erst nach der ersten Runde erklärt, sodass die als erstes rausgeflogene Kandidatin einen eindeutigen Nachteil hatte.

Letztendlich wurden in der Sendung allerdings auch wahrhaft gute Stimmen präsentiert und so sicherlich für das ein oder andere musikalische Highlight gesorgt - am Ende setzte sich übrigens Willy durch.

Was meint ihr zu der ersten Folge "Keep Your Light Shining"? Überwiegen die Kritikpunkte oder tollen Musik-Momente?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de