Obwohl sie sich so sehr in den letzten Wochen gesteigert hatten, tanzten Carmen Geiss (49) und Christian Polanc (36) ein letztes Mal im Halbfinale von Let's Dance. Auch wenn die Show für beide in einer herben Enttäuschung endete, gingen beide mit einer Bereicherung aus dem Halbfinale. Während Carmen lernte, das Tanzbein zu schwingen, hat Christian Polanc neue Freunde gewonnen. Der Profitänzer schätzt die Familie Geiss nämlich sehr, wie er im Interview mit Promiflash verraten hat.

"Das Highlight mit Carmen war die Carmen. Ich habe einen ganz, ganz tollen Menschen kennengelernt und eine ganz, ganz tolle Familie. Man weiß zwar, dass viele Leute Fans der Geissens sind, aber viele Leute sind auch sehr kritisch, weil sie denken, von den paar Fernsehfetzen wüsste man schon alles", beschreibt Christian Polanc seine Erfahrungen. "Aber das sind wirklich herzensgute Menschen, die sich ihren Weg tatsächlich hart erarbeitet haben mit Höhen und Tiefen." Trotz des Tanz-Aus ist der Weg für eine Freundschaft zwischen Christian und Carmen also frei.

Vor dem großen Finale haben die "Let's Dance"-Juroren schon einen klaren Favoriten. In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch ansehen, für wen die Herzen von Joachim Llambi (49), Motsi Mabuse (33) und Jorge Gonzalez (46) schlagen:

[Folge nicht gefunden]
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017Lukas Schulze/GettyImages
Maxi Arland und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2017
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei Let's DanceSascha Steinbach/Getty Images
Sylvie Meis und Daniel Hartwich bei Let's Dance
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"Getty Images
Carmen Geiss und Christian Polanc bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de