Im Hinspiel des Champions League-Halbfinals des FC Bayern München gegen Real Madrid, konnten die Kicker nicht wirklich überzeugen. Lediglich ein Münchner machte bei dieser Partie eine gute Figur, nämlich Franz Beckenbauer (68), der sich an diesem Tag Ende April zum ersten Mal mit seinem neuen Bart zeigte. Doch die bärtige Zeit des Kaisers scheint schon wieder vorbei zu sein!

Am vergangenen Samstag traf FCB-Bezwinger Real im Finale schließlich auf Stadtrivalen Atletico und wieder ein mal schaffte es der Kaiser alle, inklusive eines Cristiano Ronaldos (29), der nach seinem Treffer blankzog, in seinen Bann zu ziehen, denn der Bart war wieder ab. Gegenüber der Bild am Sonntag gab der 68-Jährige allerdings zu, dass die Entscheidung nicht unbedingt seine eigene war: "Meine Frau Heidi und meine Tochter Francesca wollten den Bart nicht mehr so recht." Deswegen hat der ehemalige Kicker seine Gesichtsfrise wieder abrasiert und ist jetzt wieder kahl.

Jetzt bleibt es trotzdem spannend, wie es mit den Haaren von Franz Beckenbauer weiter geht. Vielleicht gibt es ja schon bald wieder eine neue Verrücktheit des ehemaligen Bundestrainers zu bestaunen.

Franz BeckenbauerPatrick Hoffmann/WENN.com
Franz Beckenbauer
Franz BeckenbauerWENN
Franz Beckenbauer
Franz Beckenbauer bei einer öffentlichen VeranstaltungWENN
Franz Beckenbauer bei einer öffentlichen Veranstaltung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de