Während zum Beispiel Menowin Fröhlich (26) nach seiner DSDS-Zweitplatzierung mehr in der Öffentlichkeit steht als der eigentliche Gewinner Mehrzad Marashi (33), stehen die meisten Zweiten im Schatten des Siegers. Auch nach der elften Staffel der Castingshow scheint sich dieses Bild sehr deutlich abzuzeichnen. Denn Meltem Acikgöz (24) kann mit ihrer Single nicht überzeugen!

Knapp zwei Wochen nach dem DSDS-Finale debütierte der extra für die 24-Jährige komponierte Song "Explosion in My Heart" nur auf Position 25 in den Charts. In Österreich und der Schweiz erreichte er immerhin die Top 20. Doch nun, nicht einmal einen Monat nach dem Ende der Talenteshow, ist das Lied in keiner Hitliste mehr zu finden. Die Erstplatzierte Aneta Sablik (25) hat hingegen mehr Erfolg. Sie schaffte es in allen drei Ländern auf die 1 und ist immer noch in den Top 10 vertreten.

Ob sich Kay One (29) trotz dieses Flops wohl auf Meltems Wunsch nach einer Zusammenarbeit mit ihm einlassen wird? Fraglich! Zumindest ihr alter Arbeitgeber würde sich über Meltem Acikgöz' Rückkehr bei gescheiterter Musikkarriere freuen, wie ihr in dieser "Coffee Break"-Folge erfahrt:

[Folge nicht gefunden]
Meltem AcikgözMeltem Acikgöz / Facebook
Meltem Acikgöz
Meltem AcikgözFacebook / Meltem Acikgöz
Meltem Acikgöz
Aneta Sablik und Meltem AcikgözRTL / Stefan Gregorowius
Aneta Sablik und Meltem Acikgöz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de