Zur Premiere ihres Filmes "Maleficent" erhielt Angelina Jolie (38) ordentlich Unterstützung von ihrer Familie. Denn diese reiste extra nach Los Angeles, um sich den Fantasystreifen im "El Capitan Theatre" anzusehen.

Angelinas Bruder, James Haven (41), kam im lässigen Bikerlook mit Lederjacke, derben Boots und einer Mütze auf dem Kopf. Begleitet wurde er von einer unbekannten Schönen, die in einer lila Robe über den Teppich schritt. Auch Jon Voight (75) besuchte die Premiere des Filmes seiner Tochter. Er kam jedoch allein und hatte somit genügend Zeit, sich mit seinem Enkel Maddox Jolie-Pitt (12) zu unterhalten. Der älteste Spross von Angelina und Brad Pitt (50) trug zu seinem weißen Hemd eine elegante Krawatte und zeigte, dass er schon längst ein ernst zunehmender Teenager ist.

Doch die Veranstaltung wurde von einem kurzen Schockmoment überschattet: Ein Mann stürmte über die Barrieren des Kinos und versuchte, Brad anzugreifen. Zum Glück wurde der Schauspieler bei dem Übergriff nicht verletzt.

Wie sehr die Familie Angelina bei ihrer Filmpremiere unterstütze, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014
ROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de