Der Streit zwischen der frisch verheirateten Kim Kardashian (33) und ihrem Bruder Rob (27) geht weiter. Der 27-Jährige reiste vor ein paar Tagen kurzerhand wieder ab und nahm nicht an der Trauung des Paares teil. In Kims Augen soll sich Rob einfach nicht genug bemüht haben, abzunehmen, ihm wiederum ging Kimyes Zurschaustellung auf die Nerven. Jetzt kamen noch mehr Streitpunkte ans Licht.

"Kim und Rob haben seit Monaten nicht miteinander gesprochen! Sie denkt, dass er faul ist und den Familiennamen wegen seiner körperlichen Erscheinung in den Dreck zieht. Nach der Ankunft in Paris gerieten Rob und Kim in einen sehr heftigen Streit, weil sie dachte, dass er nur im Hotel Trübsal blasen würde. Sie ermutigte ihn, raus zu gehen und sich Sehenswürdigkeiten anzusehen, doch er lehnte ab", sagte eine Quelle zu Radar Online. Doch nicht nur, dass Kim wohl wirklich ein Problem mit Robs Gewicht hat, das It-Girl haute noch mehr Vorwürfe raus: "Im Verlauf der Diskussion, wurde Rob von Kim beschuldigt, negative Geschichten an die Presse weitergegeben zu haben. Das war der letzte Strohhalm für Rob, weil das etwas ist, das er nie tun würde. Also packte er seine Koffer und verließ Paris vor der Hochzeit. Er wollte nichts damit zu tun haben und hielt es für lächerlich, dass aus Kims dritter Eheschließung so ein großes Thema gemacht wird." Ob sich die Kardashian-Geschwister wieder vertragen, bleibt abzuwarten.

Mehr zu dem Thema erfahrt ihr in der folgenden "Coffee Break"-Ausgabe!

[Folge nicht gefunden]
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem roten Teppich
Greg Doherty / Getty Images
Robert Kardashian und Blac Chyna auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de